Entwicklungs­angebote

Öffentlich

Öffentlich | Sonderveranstaltung

Führungswährungen als Entscheidungsprämissen für die Auswahl des richtigen Chefs – Welche Währung brauche ich und welche kann ich geben?

Wer ist der perfekte Chef? Was muss der neue Chef oder die neue Chefin eigentlich haben? Immer geistern eine Vielzahl von einzigartigen Rezepten einer guten Führungskraft durch die Medien, Sozialen Netzwerke und wohl auch durch die Flure der Unternehmen. Aus Sicht von Kai Romes wird die interaktionistische Dynamik der Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter nicht ausreichend beleuchtet.

10.12.2021, 11:00 – 12:00

Digital

Öffentlich | Sonderveranstaltung

Female Leadership: Let’s talk tough business

Emotionaler, empathischer, nachsichtiger? Das sind die häufigsten Nennungen, wie sich weibliche Führungskräfte von ihren männlichen Kollegen unterscheiden. Zu häufig wird zur Beantwortung dieser Frage allerdings auf Klischees zurückzugriffen. Frauen gelten als die „weicheren“ Führungskräfte und punkten eher in Soft Skills, während Männer als „toughe“ Leader in harten Management-Themen gelten. Dass Unternehmen von weiblichen Führungskräften profitieren ist allerdings ein Fakt, ebenso wie die Tatsache, dass mehr female Leadership auch in mittelständischen (Familien-)Unternehmen nötig ist. Es wird diskutiert, was female leadership ausmacht, warum weibliche Rollenvorbilder nötig sind und was hilfreich ist, um als weibliche Führungskraft erfolgreich zu sein.

18.01.2022, 15:30 – 16:30

Digital

Öffentlich | Weiterbildung

Die neue Whistleblower-Richtline – Umsetzung in Deutschland und welche Vorgaben sich daraus für Ihr Unternehmen ergeben

In diesem Web-Seminar erfahren Sie, wie die gesetzlichen Vorgaben umgesetzt werden können. Sie bekommen praktische Formulierungshilfen für eine Betriebsvereinbarung an die Hand und erfahren, wie Sie ein für beide Seiten vorteilhaftes Hinweisgebersystem korrekt einführen.

10.02.2022, 09:30 – 12:00

Digital

Öffentlich | Weiterbildung

Die neue Whistleblower-Richtlinie – Umsetzung in Deutschland und welche Vorgaben sich daraus für Ihr Unternehmen ergeben

In diesem Web-Seminar erfahren Sie, wie die gesetzlichen Vorgaben umgesetzt werden können. Sie bekommen praktische Formulierungshilfen für eine Betriebsvereinbarung an die Hand und erfahren, wie Sie ein für beide Seiten vorteilhaftes Hinweisgebersystem korrekt einführen.

15.02.2022, 13:30 – 16:00

Digital

Öffentlich | Weiterbildung

5S Training – Zeitgewinn durch Arbeitsorganisation

 5S ist eine Methode zur Arbeitsgestaltung, um Arbeitsplätze und ihr Umfeld sicher, sauber und übersichtlich zu gestalten. Die konsequente Einbeziehung von Mitarbeitern am Arbeitsplatz und in Prozess steht, bei der Umsetzung im Fokus. Als ein Teil der Lean Philosophie bildet die Methode die Basis zur kontinuierlichen Verbesserung. 

21.03.2022, 09:00 – 17:00

Präsenzschulung

Öffentlich | Weiterbildung

FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

In Veränderungen von Konstruktionen, Prozessen und Organisationen liegen viele Möglichkeiten für Fehler bis hin zum Scheitern verborgen. Fehler im Vorfeld zu vermeiden ist grundsätzlich kostengünstiger, Nerven schonender und in der Arbeit angenehmer als später teuren Fehlern hinterher zu rennen. Mit der FMEA (Fehler-, Möglichkeits- und Einflussanalyse) besteht die Möglichkeit präventiv Fehlern auf die Spur zu kommen und Maßnahmen zur Fehlervermeidung einzuleiten, bevor der Fehler tatsächlich entstanden ist. Die Methode ist anwendbar auf: Entwicklung neuer/veränderter Produkte/Prozesse in Konstruktion/Produktion/Dienstleistung/Logistik/Administration.

04.04.2022, 09:00 – 17:00

Präsenzschulung